Eine Online Schulung für TimeWaver Pro Anwender im Ablauf

Bio-Logisch-Psycho-Soziale

Dysbalancen unter der Lupe biologischer Reaktionsmuster - im Informationsfeld in Ihrem
TimeWaver Pro

Ein Online Seminar, das Ihre Arbeit
revolutionieren kann!

Niemand ist Schuld - es gilt, die Genialität, die biologischen Muster zu verstehen und jeden Tag in der Praxis einzusetzen. 
                               
Der Erfolg = wirkliche biologische Heilungsimpulse!

In dieser Schulung lernen Sie die Zusammenhänge zu erkennen, zu verstehen und mit Ihrem TimeWaver Pro zu dekodieren.

Themen und Inhalte:

1. Einspielung des BiLo-PS© Moduls in Ihren TimeWaver Pro System über den TimeWaver Support - sofern Sie das BiLo-PS© Modul ordern - wenn nicht, findet die Schulung auf meinem TimeWaver Pro System statt (mit Zoom).

2. Einführung in das BiLo-PS© (bio-logisch-psycho-sozial) vernetzte Weltbild und ihre Sichtweise zu Störungen - und wie Ihr TimeWaver Pro  das im Informationsfeld anzeigt und wie das Verständnis für die angezeigten Signale präzisiert wird.

Wichtig ist die TimeWaver Pro Kohärenz richtig zu verstehen, zu nutzen und die Analysen und Ergebnisse dieses phantastischen Moduls optimal einzusetzen. Was bedeuten "Bedarf nach mehr Ordnung" (Roter Bereich) und "Bedarf nach mehr Flexibilität" (Blauer Bereich) wirklich
Warum sind die vom Klienten geschilderten Symptome in der Kohärenz oft nicht sichtbar?

3. Wie erkenne ich mit Hilfe der Sichtweise entsprechend der "Biologischen Naturgesetze", welcher Konflikt oder welches Thema vorliegt und aktiv ist? 
Gerade der TimeWaver Pro mit seiner genialen Technik ist hier besonders hilfreich - man kann sogleich sehen in welcher Phase des Konflikts der Mensch gerade ist. Ein umfangreiches Lehrbuch kann dazu erworben werden (Preis ca. 50 €) und zeigt die bildhaft orientierte Darstellung der Bio-Logisch-Psycho-Sozialen Prozesse und macht die Hintergründe und Zusammenhänge sichtbar. Dazu gehört eine alphabetische Auflistung und bildhafte Darstellung von ca. 1300 Symptomen mit direktem Bezug zum Geschehen und dem Konflikt Zusammenhang in den verschiedenen Phasen des Ablaufs.

4. Wichtig: Die physischen und psychischen Zusammenhänge werden in der Standard Analyse beim Überfahren mit der Maus und Aktivierung der "Symbolischen Bedeutungen" in vielen Einträgen schon angezeigt und Empfehlungen gegeben ob eine Tiefere Analyse weitere Informationen sichtbar macht. Darin sind oft schon Hinweise für einen Dialog mit Ihrem Patienten/Klienten zu erkennen.

5. Warum sind Parasiten, Bakterien, Viren und Pilze keine Feinde sondern sollten in ihrer Dynamik erkannt und verstanden werden. Therapien machen nur einen Sinn, wenn der Mensch verstanden hat worum es geht, egal ob Medikamente, Homöopathie, Isopathie, Bachblüten, Orthomolekulare Therapie, Meditation oder eine TimeWaver Balancierung.
6. Des Weiteren wird darauf eingegangen um im Allgemeinen ein besseres Verständnis für das Zusammenspiel von Psyche und körperlichen Reaktionen zu fördern.

Wer bin ich? Die Kurz Vita gibt Auskunft
Günter C. Latz, Journalist, wissenschaftliche Arbeit mit Bioresonanz und Quantensystemen, Praxis für Biologische Informationsmedizin, BiLo-PS© Entwickler


Ein paar Beispiele sehen
Sie hier

Sie haben Fragen?

Hier freut sich der Email Kasten auf Sie oder per Telefon: 02235-9217887
Zoom Seminare für Interessenten finden immer wieder spontan statt...auch gerne Einzelsession!
Titel: Die "Biologischen Naturgesetze" im Informationsfeld mit demTimeWaver erkennen, lesen und anwenden - speziell  für TimeWaver Pro
Die Themen:
1. Wie erkenne ich im Informationsfeld mit dem TW Pro mit welchem Organ welcher Konflikt einhergeht...
2. Die Biologischen Naturgesetze in Ihrem TW Pro... (k)ein Rätsel?
3. Was bedeuten das Informationsfeld in den TW Pro Modulen im Zusammenhang mit den Biologischen Naturgesetzen??
4. Wie erklären sich Widersprüche, zwischen Pat. Empfinden und den Informationsfeldanzeigen in der Organkohärenz ?

Für Interessenten ohne TimeWaver Geräte als Info für sich selbst gerne bitte melden kontakt@bilo-ps.de 




Home   BiLo-PS Prinzip   TW Pro BiLo-PS   Natur-Gesetze   TW - Pro Schulung   BiLo-PS Anwender   Impressum   Kurz-Vita   Beispiele
Disclaimer: Die Wissenschaft erkennt die Existenz des Informationsfeldes, die Analyse und Harmonisierung damit und seine sonstige Bedeutung nicht an, da keine wissenschaftliche Evidenz vorhanden ist. Die Verwendung von TimeWaver-Produkten, Programmen oder Informationen erfolgt auf eigenes Risiko und unterliegt dem Ermessen und der professionellen Einschätzung des Anwenders. Die TimeWaver-Unternehmen lehnen ausdrücklich die Verantwortung für Entscheidungen der Anwender im Zusammenhang mit der Verwendung von TimeWaver Produkten oder Dienstleistungen ab, die über den Umfang der Bedienungsanleitung und des vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Handbuchs hinausgehen.

Hinweis: Die Analyse und Harmonisierung im Informationsfeld ist nicht dazu gedacht, Krankheiten oder Beschwerden zu heilen, zu behandeln, zu lindern, zu diagnostizieren oder zu verhüten. Sie können dem professionellen Anwender die Möglichkeit geben, in einem ganzheitlichen Kontext hilfreiche Informationen aus den Erkenntnissen des Informationsfeldes abzuleiten. Der professionelle Anwender sollte auf der Grundlage seiner eigenen Erfahrungen beurteilen, ob die Anwendung sinnvoll ist. Die in den Datenbanken und Modulen verwendeten Begriffe stellen keine Aussagen über deren Wirkung dar. Informationen aus dem TimeWaver-System sollten immer kritisch hinterfragt und bei Bedarf mit weiteren Verfahren überprüft werden. Das TimeWaver-System sollte immer im Rahmen der beruflichen Praxis, der Approbation oder der Qualifikation des Anwenders und in Übereinstimmung mit der Bedienungsanleitung und dem vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Handbuch verwendet werden.

Das TimeWaver Frequency-System ist ein Medizinprodukt zur Schmerzbehandlung bei
• chronischen Schmerzen,
• Fibromyalgie,
• Skelettschmerzen und
• Migräne
sowie zur unterstützenden Behandlung bei psychischen Erkrankungen wie
• Depressionen,
• Angstzuständen und
• damit verbundener Schlaflosigkeit.